Team Raum

Team

Praxis Dr. Uez

Praxis für Neurologie, Sportmedizin und Neuropsychologie

Dr. med. Sabine Uez
Dr. med. Sabine Uez

Fachärztin für Neurologie und Sportmedizin

Praxisinhaberin des Neurozentrums Arabellapark

Spezialgebiete:

Multiple Sklerose, Demenzabklärung, Schlaganfall, periphere Nerven, Neuro-Orthopädie, Neurologie und Sport, Vorbeugung von neurologischen Erkrankungen durch Sport/Ernährung, Gehirnerschütterung beim Sport/Schädel-Hirn-Traumata.

Stationen:

Neurologin im Medizinischen Versorgungszentrum St. Cosmas Neubiberg. Neurologische Facharztausbildung im Klinikum Harlaching sowie in der Klinik und Poliklinik für Neurologie der TU München/Klinikum rechts der Isar.

Werdegang:

  • Medizinstudium an der LMU München und der TU München, Staatsexamen in Medizin und Approbation als Ärztin 2005
  • Promotion 2008 am Physiologischen Institut der LMU München/Medizinische Klinik und Poliklinik der LMU München Prof. Sohn
  • Neurologische Facharztausbildung

    Klinikum Harlaching, Abteilung für Neurologie und neurologische Intensivmedizin Prof. Haberl (2005-2008)

    Klinik und Poliklinik für Neurologie der TU München/Klinikum rechts der Isar, Prof. Hemmer (2008-2011)

    Isar Amper Klinikum München Ost, Abteilung für Psychiatrie, Frau Prof. Albus, Abteilung für geistig behinderte Patienten (2011-2013)

  • 2013 Anerkennungsprüfung zur Fachärztin für Neurologie
  • Tätigkeit als Fachärztin für Neurologie als angestellte Ärztin im MVZ St. Cosmas Neubiberg
  • 2020 Gründung des Neurozentrums Arabellapark, Praxisinhaberin

Qualifikationen:

  • Zusatzbezeichnung Sportmedizin mit praktischer Tätigkeit am Kuratorium für Prävention und Rehabilitation der TU München/Lehrstuhl für Sportmedizin, Prof. Halle
  • Fortbildung Laktatleistungsdiagnostik
  • Ernährungsmedizin (Bayerische Landesärztekammer)
  • „Curriculum für Medizin für Menschen mit geistiger Behinderung“ (Johann Wilhelm Klein Akademie)
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Medizinische Begutachtung (Bayerische Landesärztekammer)

Mitgliedschaften:

DGN, DGNB, BSÄV und DSNP

Prof. Dr. med. Günter Ochs
Prof. Dr. med. Günter Ochs

Facharzt für Neurologie

Spezialgebiete:

Parkinson-Erkrankung, neuromuskuläre Erkrankungen, Epilepsie, Reha-Medizin.

Stationen:

Chefarzt der neurologischen Rehaklinik Bad Feilnbach. Ärztlicher Leiter und Chefarzt des Städtischen Klinikums Ingolstadt. Ausgedehnte Forschungen zu Spastik, Schmerz und neurodegenerativen Erkrankungen.

Werdegang:

  • Physikstudium, Abschluss als Dipl. Phys., Promotion zum Dr. rer. nat am Institut für angewandte Physik und physiologischen Institut der Universität Hamburg 1980
  • Medizinstudium in Freiburg, Hamburg und San Diego/USA, Staatsexamen in Medizin
  • Approbation als Arzt 1980
  • Neurologische Facharztausbildung

    Neurologische Klinik der TU München Prof. Struppler, später Prof. Conrad

    Psychiatrische Klinik der Universität München bei Prof. Dr. H. Hippius

  • 1989 Anerkennungsprüfung zum Facharzt für Neurologie
  • 1990 Habilitation an der TU München
  • Privatdozent und Oberarzt an der Neurologischen Klinik der Universität Würzburg, später Leitender Oberarzt und Chefvertreter
  • Chefarzt Neurologische Klinik am Klinikum Ingolstadt (1998-2013)
  • 1999 Apl. Professor der Universität Würzburg
  • Hauptamtlicher ärztlicher Direktor und stv. Geschäftsführer der Klinikum Ingolstadt GmbH (2012-2016)
  • Chefarzt und Ärztlicher Direktor der Klinik Reithofpark Bad Feilnbach, neurologische Rehaklinik im Medical Park Konzern (2016-2019)
  • Ab 2020: Beratende und klinische Tätigkeit am Neurozentrum Arabellapark

Qualifikationen:

  • Ausgedehnte wissenschaftliche Tätigkeit u.a. zu den Themen Schmerz, Spastik, neurodegenerative Erkrankungen.
  • Klinische Studien, Lehre, Betreuung von Doktorarbeiten, Halten von Vorlesungen, Vorträgen und Fortbildungen

Forschungsförderung:

DFG 1984-1990 im Schwerpunktprogramm „Schmerz und Nozizeption“,Leonhard Lorenz Stiftung an der TUM, Wilhelm Sander Stiftung ab 1990

Preise:

  • Preis der Langheinrich Stiftung, 1989
  • ALS Forschungspreis der DGM 1997
  • Innovationspreis Qualität und Innovation Krankenhaus (QuiK) der Deutschen Schlaganfallstiftung 2004

Mitgliedschaften:

DGN, DGNB, DGNR

Prof. Dr. Dipl. Psych. Ingo Keller
Prof. Dr. Dipl. Psych. Ingo Keller

Klinischer Neuropsychologe, Psychologischer Psychotherapeut

Spezialgebiete:

Neuropsychologie. Ausfälle von Hirnfunktionen nach Erkrankungen wie Schlaganfall oder Schädel-Hirn-Trauma. Hemianopsie (halbseitiger Gesichtsfeldausfall), neuropsychologische Begutachtung.

Stationen:

Psychologischer Leiter in der Rehaklinik Bad Feilnbach. Leitender Psychologe an der Schön Klinik Bad Aibling. Habilitation an der Universität Regensburg.

  • Studium der Psychologie, Abschluss als Dipl. Psych. an der Universität Düsseldorf, Schwerpunkt Physiologische Psychologie
  • Wissenschaftliche Hilfskraft an der Universität Konstanz
  • Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Experimentelle und Klinische Neuropsychologie der Universität Düsseldorf (Prof. Wist)
  • Wissenschaftlicher Angestellter am Max-Planck Institut für Psychologische Forschung (Prof. Heckhausen) und am Institut für Med. Psychologie der Universität München (Prof. Pöppel)
  • Erlangung des Doktorgrades ab der Universität Düsseldorf (1988)
  • Klinischer Neuropsychologe in der Abteilung für Neuropsychologie des Städtischen Krankenhauses München Bogenhausen (Prof. von Cramon)
  • Leitender Psychologe an der Schön Klinik Bad Aibling, Aufbau der Abteilung für Neuropsychologie. Forschungsprojekt zum Thema Neglect in Kooperation mit der LMU München
  • Akkreditierung als Klinischer Neuropsychologie der Gesellschaft für Neuropsychologie (1996)
  • Approbation als „Psychologischer Psychotherapeut“ durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Gesundheit (1999)
  • Seit 1999 Lehrtätigkeit an der Universität Regensburg, Lehrstuhl für Psychologie
  • Habilitation für das Fach Psychologie an der Philosophischen Fakultät der Universität Regensburg (2005)
  • Lehrauftrag an der Donau Universität Krems, Department für Klinische Neurowissenschaften und Präventionsmedizin (2007)
  • Ernennung zum apl. Professor an der Universität Regensburg (2012)
  • Seit 2016 Leitender Psychologe an der Medical Park Klinik Reithofpark und Blumenhof in Bad Feilnbach
  • Supervisor für das Fach Neuropsychologie

Mitgliedschaften:

DGNP

Prof. Dr. Young
Prof. Dr. Young

Facharzt für Neurologie, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Neurologie der Klinik Reithofpark Bad Feilnbach


Spezialgebiete:

Schlafmedizin, Muskel- und Nervenkrankheiten

Stationen:

Chefarzt und Ärztlicher Direktor der Klinik Reithofpark Bad Feilnbach, W2 Professur für klinische Neurologie und Neurogenetik in Münster, Leiter des Instituts für Schlafmedizin und Neuromuskuläre Erkrankungen an der Uni Münster.

Werdegang:

  • Studium der Humanmedizin und Promotion an der Christian Albrecht Universität zu Kiel
  • Facharztausbildung Neurologie am Universitätsklinikum Münster
  • W2 Professur für klinische Neurologie und Neurogenetik am Universitätsklinikum Münster
  • Tätigkeit an der ETH Zürich von 1999-2001 (Institut für Zellbiologie, DFG Stipendiat)
  • Weitere Tätigkeit am Universitätsklinikum Münster, Leitung des Instituts für Schlafmedizin und Neuromuskuläre Erkrankungen am Universitätsklinikum Münster (UKM) von 2013-2019.
  • Seit 2019 Chefarzt der Klinik Reithofpark Bad Feilnbach

Qualifikationen:

Zusatzqualifikationen Schlafmedizin und Intensivmedizin, Zertifikat NLG/EMG der DGKN, Somnologe (DGSM), European Somnologist (ESRS)

Mitgliedschaften:

eh. Präsident der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM), Mitglied des medizinisch-wissenschaftlichen Beirates der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke (DGM). DGN (Sprecher Kommission Schlafstörungen), DGKN, DiGAB, BayGSM, PNS, ERSR

Publikationen:

über 100 zu den Themen Schlafmedizin, Neuromuskuläre Erkrankungen (Polyneuropathien, Myopathien), Schlaganfall, Neurodegeneration und Grundlagen Forschung (peripheres Nervensystem)

Forschungsförderung:

BMBF, DFG, EU, Industrie

Carola Sauer, Psychologin M.Sc.
Carola Sauer, Psychologin M.Sc.

Spezialgebiete:

Klinische Neuropsychologie (in Ausbildung), Verhaltenstherapie (in Ausbildung), kognitive Neurowissenschaften.

Stationen:

Psychologin in mehreren Krankenhäusern (z. B. Rehaklinik Bad Feilnbach, Klinikum Harlaching, Klinikum Großhadern, TU München).

Werdegang:

  • Psychologiestudium mit dem Schwerpunkt Kognitive Neurowissenschaften an der Otto-von-Guericke-Universität (OVGU) und Masterarbeit am Lehrstuhl für Klinische Neuropsychologie (Prof. T. Schenk, Prof. M. Ullsperger) an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in München mit dem Abschluss Master of Science
  • 2017 Aufnahme der Weiterbildung zur zertifizierten „Klinischen Neuropsychologin GNP“ nach dem Curriculum der Gesellschaft für Neuropsychologie (GNP).
  • 2018 Aufnahme der Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit Vertiefung in Verhaltenstherapie am vfkv-Ausbildungsinstitut München.

Klinische Tätigkeit als Neuropsychologin:

  • 2016 Klinische Neuropsychologin in der neurologischen Fachabteilung, Benedictus Krankenhaus Feldafing
  • 2016 – 2018 Klinische Neuropsychologin in der neurologischen Fachklinik Medical Park Bad Feilnbach Reithofpark
  • seit 2019 Klinische Neuropsychologin in der Abteilung für Neurologie und neurologische Intensivmedizin und Frührehabilitation, Klinikum Harlaching
  • seit 2019 Klinische Psychologin und Neuropsychologin in der Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Physikalische Medizin und Rehabilitation, Campus Großhadern, Klinikum der Universität München
  • Seit 2020 Abt. für Psychiatrie der TU München
  • Ab 2020 Mitarbeit im Neurozentrum Arabellapark
Dr. med. Senka Schlederer
Dr. med. Senka Schlederer

Fachärztin für Innere Medizin

Spezialgebiete:

Schnittstelle Neurologie/Innere Medizin, sportmedizinische Abklärungen, Ernährungsberatung, Präventionsmedizin

Stationen:

Ärztin für Innere Medizin in der Praxis Dr. Winkler München, Notfallzentrum Klinikum Bogenhausen, Facharztausbildung in der Schweiz und in Österreich (Linz/Schärding, Zug, Winterthur und Zürich)

Werdegang:

  • 1998- 2003 Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Universität Wien
  • 2004-2007 Ausbildung in Allgemeinmedizin an der Keppler Universitätsklinikum Linz und Landeskrankenhaus Schärding
  • 2008 Facharztausbildung Innere Medizin in Zug, Winterthur und Zürich
  • 2012/13 Facharzttitel Innere Medizin und Approbation in Deutschland
  • Notfallzentrum Klinikum Bogenhausen
  • Seit 2016 Tätig in der Praxis Dr.Winkler, Dr.Schlederer, Dr.Jansen München

Qualifikationen:

  • Ernährungsmedizin (BLAEK)
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Notarzt Diplom
  • Betreuung von Herzsportgruppen
Kamila Janczik | Praxisassistentin
Kamila Janczik | Praxisassistentin

Praxis Dr. Röver

Praxis für Psychiatrie

Dr. med. Julia Röver
Dr. med. Julia Röver

Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie

Spezialgebiete:

Angst, Depressionen, ADHS, psychiatrische Erkrankungen bei Jugendlichen/Angehörigenberatung.

Stationen:

Facharztausbildung am Universitätsklinikum Köln, University Hospital of Psychiatry Cambridge und BKH Augsburg, Konsiliarärztin für Psychiatrie am Krankenhaus Starnberg und an der psychiatrischen Universitätsklinik München am Krankenhaus Großhadern.

Werdegang:

  • Medizinstudium an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Staatsexamen in Medizin und Approbation als Ärztin 1990
  • Promotion 1990 am Institut für Virologie, Universität Heidelberg
  • Neurologische Facharztausbildung

    Universitätsklinik Köln (Prof. Heiß)

  • 1996 Anerkennungsprüfung zur Fachärztin für Neurologie
  • Psychiatrische Facharztausbildung

    University Hospital of Psychiatry Cambridge, England, 3 Jahre

    Bezirkskrankenhaus Augsburg (Prof. Schmauß), 3 Jahre

    2004 Anerkennungsprüfung zur Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

  • Konsiliarärztin der Psychiatrischen Universitätsklinik München am Krankenhaus Großhadern (Prof. Falkai)
  • Konsiliarärztin für Psychiatrie am Krankenhaus Starnberg
  • 2020 Praxisgründung Neurozentrum Arabellapark

Qualifikationen:

Regelmäßige ärztliche Vertretungen in psychiatrischen Praxen in allen Bereichen des Fachgebiets Psychiatrie und Neuropsychiatrie, Verhaltenstherapie, VT für Psychosen, Gutachterliche Tätigkeit

Mitgliedschaften

DGPPN, Intervision Psychotherapie, Intervision Psychopharmakologie

Kamila Janczik | Praxisassistentin
Kamila Janczik | Praxisassistentin